logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

Das Konzept von Standpunkt


Ziele
Struktur
Zielgruppe

 

Einleitung

Die Idee zu diesem Angebot erwuchs aus einem Treffen von jungen christlichen Erwachsenen. Diese versammelten sich mit dem Anliegen, für die Christen und Gemeinden in der Region um Augustusburg zu beten. Ausgangspunkt war die Wahrnehmung, dass das christliche Leben vieler Gemeindeglieder stagniert, und die Begeisterung von Jesus Christus weiterzuerzählen abgeklungen ist. Gründe dafür werden unter anderem darin gesehen, dass:
  • Konkreter theologischer Input fehlt (es fehlt oft biblische Lehre, die langjährige Christen in ihrer Beziehung zu Gott weiterbringt)

  • Offener Austausch über Bibeltexte fehlt (Christen nutzen zu selten die Möglichkeit, offen über Bibeltexte nachzudenken und sich selbst vom heiligen Geist zu eigenen - nicht von einer theologischen Person vorgedachten - Deutungen inspirieren zu lassen)

  • Im sonntäglichen Predigtkanon werden nur bestimmte Texte (als Einzeltexte) bearbeitet (Bibeltexte werden selten im gesamtbiblischen Zusammenhang betrachtet; viele Bibeltexte kommen im Gottesdienst überhaupt nicht vor, z.B. Brieftexte, AT, aber auch Evangelientexte)

  • Christen bewegen sich oft nur in ihrem eigenen "eingefahrenen" christlichen Bezügen: gleiche Altersgruppe, gleicher Freundeskreis, gleicher Hauskreis, gleiche Konfession, gleiche Gemeinde (incl. gleicher Pfarrer)

Ausgehend von diesen Beobachtungen entstand der Wunsch nach einem Angebot, dass nicht im konkreten Aufgabenbereich der ohnehin oft überlasteten örtlichen Pfarrer liegt, sondern von einem Kreis von Ehrenamtlichen verantwortet wird. Das Ziel ist nicht aus diesem Angebot heraus eine neue Kirche oder Gemeinde entstehen zu lassen sondern folgend aufgeführte Ziele anzusteuern.

 

 

 

 

info(at)standpkt.de © 2010 • Impressum Haftungsausschluss Archiv